21 kleine Tipps

Oft sind es Kleinigkeiten, die viel bewirken können. Zum Beispiel dass eine knisternde Stimmung entsteht, dass wir unseren Partner plötzlich mit anderen Augen sehen, dass wir uns vielleicht wie frisch verliebt fühlen. So kann die Liebe einen neuen Kick bekommen und frische Leidenschaft geweckt werden. Und dann ist alles möglich…

  1. Am helllichten Tag
    Gönnen Sie sich mal ein Schäferstündchen zu einer ungewöhnlichen Zeit, zum Beispiel mittags. Während draußen die Sonne scheint und das Leben pulsiert, ziehen Sie sich diskret zurück. Das hat etwas Verruchtes und durchbricht alte Gewohnheiten. So kann neue Lust erwachen.
  2. Küssen verboten!
    Stellen Sie neue Regeln auf. Verzichten Sie zum Beispiel bewusst auf Küsse oder lieben Sie sich ohne den Einsatz der Hände. So zwingen Sie sich, erfinderisch zu werden und Neues auszuprobieren. Sie werden staunen, was alles möglich ist – und wie viel Spaß es macht.
  3. Funken Sie Lustsignale
    Schicken Sie sich mit dem Handy heiße Textnachrichten. Schreiben Sie Ihrem Partner, was Sie sich wünschen und was Sie gerne mit ihm anstellen würden. So können Sie sich schon tagsüber per SMS in Stimmung bringen und werden es kaum erwarten können, später alles wahr zu machen.
  4. Das private Massagestudio
    Gibt es ein lustvolleres Vorspiel, als sich gegenseitig zu massieren? Besorgen Sie sich duftendes Massage-Öl, zünden Sie Kerzen an und lassen Sie sich vor allem ganz viel Zeit. Beginnen Sie ganz sanft an den Schultern und am Nacken und arbeiten Sie sich dann langsam über den Rücken weiter vor. Der Rest kommt von selbst.
  5. Eine intime Anprobe
    Gehen Sie mit Ihrem Partner zur Dessous-Anprobe. Suchen Sie sich dafür eine kleine feine Dessous-Boutique aus oder ein großes Kaufhaus. Hauptsache, Sie können beide in die Umkleide-Kabine gehen. Als Mann dürfen Sie Ihrer Partnerin beim Anlegen der zarten Wäsche helfen und ihr bewundernde Komplimente machen. Die Belohnung gibt es später.
  6. Erhöhte Temperatur
    Bemühen Sie sich wieder um Ihren Partner! Machen Sie ihm Komplimente, berühren Sie Ihren Partner wie zufällig, flüstern Sie ihm kleine Schweinereien ins Ohr, schlecken Sie sich genüsslich mit der Zunge über die Lippen, machen Sie ihn nach Strich und Faden heiß.
  7. So geht die Liebe nicht baden
    Gönnen Sie sich ein gemeinsames Bad. Mit Kerzenlicht, einem Fläschchen Champagner und klassischer Musik entsteht auch in dem kleinsten Badezimmer prickelnde Atmosphäre. Und wenn die Wanne zu klein ist für zwei Personen, gehen Sie zusammen unter die Dusche und seifen sich gegenseitig von Kopf bis Fuß ein.
  8. Die letzten Hüllen fallen
    Strippen Sie doch mal für Ihren Partner! Können Sie nicht? Stimmt nicht! Ein Gläschen Prosecco macht Sie locker, schöne Wäsche steigert Ihr Selbstbewusstsein, heiße Musik gibt den Rhythmus vor. Und die letzte Hülle fällt ohnehin erst im Schlafzimmer, wenn Sie es schon beide nicht mehr erwarten können.
  9. Heute unten ohne
    Versexeln Sie Ihren Partner – gleich nach Büroschluss. Überraschen Sie ihn, indem Sie ihn in ihrem schärfsten Rock von der Arbeit abholen – und ihm dann ins Ohr flüstern, dass sie leider, leider den Slip vergessen haben…
  10. Lecker, lecker
    Mit Lebensmittel spielt man nicht? Manchmal doch! Machen Sie ein Picknick im Bett. Dazu gehört alles, was süß ist und sich gut von nackter Haut ablecken lässt: Schlagsahne, Nutella, Honig. Und wenn Sie Ihrem Partner dann noch die Augen verbinden, wird dieser Genuss seine Sinne noch mehr anregen.
  11. Starten Sie Ihr eigenes Fernsehprogramm
    Holen Sie Ihren Partner aus dem Fernsehsessel! Hocken Sie sich vor ihn und beginnen Sie langsam, ihn zu entkleiden. Dabei schauen Sie ihm direkt in die Augen. Wenn er sich dann immer noch auf den TV-Spielfilm der Woche konzentriert, sollten Sie Ihre Beziehung überdenken…
  12. Sex mit einem Fremden
    Spielen Sie „Sex mit einem Unbekannten“. Es geht ganz einfach: Verabreden Sie sich in einer Bar. Sie erwarten Ihren Partner auf einem Barhocker. Ihre Blicke treffen sich, sie sehen sich erst nur interessiert, dann fordernd an. Es folgen zarte Berührungen, aber Sie siezen sich. Das ist sexy! Und dann geht es weiter…
  13. Sexy Ideen shoppen
    Besuchen Sie gemeinsam einen Sex-Shop. Das ist unterhaltend und anregend – auch wenn Sie nichts kaufen. Und ein paar sexy Ideen nehmen Sie auf jeden Fall mit.
  14. Vor laufender Kamera
    Filmen Sie sich beim Sex. Das ist kinderleicht, seit viele Handys und fast jede Digital-Kamera eine Videoaufnahme-Funktion hat. Und auch wenn das Ergebnis Sie nicht überzeugt – schon allein das Wissen darum, dass Sie es vor laufender Kamera tun, wird Sie elektrisieren.
  15. Auf zum nächsten Parkplatz!
    Wie lange ist es her, dass Sie es im Auto getan haben? Lange? Dann wird es mal wieder höchste Zeit! Denn die Autos sind heute viel geräumiger und es gibt eine Menge origineller Auto-Stellungen. Und zum nächsten ruhigen Parkplatz ist es nicht weit.
  16. Brennende Worte
    Nichts gegen Handy, SMS und Email. Aber gegen einen handgeschriebenen Liebesbrief kommt nichts an. Ganz altmodisch mit Füller und Tinte auf edlem Papier. So können ihre Worte unbesorgt sehr direkt werden. Ihr Partner wird Feuer und Flamme sein.
  17. Bedingungsloser Gehorsam
    Ein ganz einfaches aber umso wirkungsvolleres Rollenspiel: Ein Partner von beiden befiehlt und der andere muss bedingungslos gehorchen und jede Anweisung des anderen sofort ohne Widerworte ausführen. Das Erlebnis von Macht und Ohnmacht eröffnet völlig neue Perspektiven.
  18. Die Liebe als Kunstwerk
    Es sind die ältesten Liebeslehren der Menschheit: Tantra oder Kamasutra. Sie machen den Akt zu einer Kunst und steigern zugleich Lust und Verlangen ins Unermessliche. Probieren Sie es einfach mal gemeinsam aus. Gute Bücher und DVD’s als Anleitung gibt es hier.
  19. Mach mal vor
    Warum nicht mal zu zweit einen Stripclub besuchen? In den meisten Etablissements gibt es heute männliche und weibliche Tänzer. So kommen beide auf ihre Kosten.
  20. Darf ich zusehen?
    Es ist etwas sehr, sehr intimes und meist ein großes Tabu. Denn obwohl sich die meisten auch in einer Partnerschaft hin und wieder mit sich selbst vergnügen, wird darüber nie geredet. Brechen Sie das Tabu: Lassen Sie Ihren Partner mal zusehen. Erstaunlich, was es da noch alles zu entdecken und zu lernen gibt.
  21. Bist Du es?
    Und noch eine Kleinigkeit, die Sie den Sex mit Ihrem Partner völlig neu erleben lässt. Setzen sie sich mal eine sexy Augenmaske auf oder wenn Sie eine Frau sind eine Perücke – zum Beispiel im Stil der berühmten Crazy-Horse-Tänzerinnen.

Kommentare

1 Kommentar zu “21 kleine Tipps”

  1. David am 14. April 2012 17:12

    Sehr intressante Tipps, besonders wenn man öfters schon eine potenzstörung bemerkt hat. Gemeinsam mal einen Porno und die dargestellten Positionen nachmachen gehört wohl zu den aufregensten Erlebnissen dabei.

Haben Sie etwas zu sagen?




*