Alligatorklemme

AlligatorklemmeUrsprünglich kommt die „Alligatorklemme“ aus der Elektrotechnik.
Sie ist eine bezahnte Klemme, die sich durch einen Federmechanismus selbst schließt.
Häufig ist die „Alligatorklemme“ auch unter der Bezeichnung „Krokodilklemme“ bekannt.

Im herkömmlichen alltäglichen Gebrauch stellt man mit solchen Klemmen zeitweilig leicht lösbare elektrische Verbindungen her, welche aber eher seltener länger andauern.
Dazu klemmt man die Klemme einfach an einen elektrischen Kontakt oder einen Draht.

In der Erotik sind diese Klemmen jedoch preiswerte, aber stark wirkende Hautklammern.
Hauptsächlich werden sie dabei im BDSM-Bereich eingesetzt.
Hier verwendet man sie unter Anderem als Brustwarzenklemmen beziehungsweise Nippelklemmen oder auch als Hodenklemmen.

Die gezahnten Brustwarzenklammern erhält man auch oftmals mit einer Verbindungskette.
Ebenfalls sind die gezackten Klemmflächen zur individuellen Handhabung meist mit einer abnehmbaren Gummiauflage versehen.
Verschiedene „Alligatorklemmen“ kann man wiederum durch eine Schraube fein justieren, damit der Schmerzgrad individuell einstellbar ist.

Trotzdem bergen solche Klemmen aber eine erhebliche Verletzungsgefahr.
In der Anwendung ist hier in jedem Fall Vorsicht geboten.

Kommentare

4 Kommentare zu “Alligatorklemme”

  1. Bastelkönig am 15. Dezember 2009 20:34

    Wieder eine private Bastelalternative von mir. Spart euch das Geld für solche Klemmen und nehmt Holzwäscheklammern. Die haben genau die richtige Breite, rutschen vom Material her nie und sind meist eh im Haushalt. Falls Euch die nicht reichen setzt eine zweite Klammer oder besser so Klammern die an Hosenbügelhaltern sind, dran. So könnt ihr den Druck von sanft bis hin zu extrem variieren.

    Herzlich Euer

    Bastelkönig

    An Gitti falls Du das liest – ich hab Ingwer gefunden 😉 😉 😉

  2. Gitti am 16. Dezember 2009 10:29

    Oh toll, hast Du nur den Ingwer gefunden, oder auch die Erfahrung damit?! 😉
    LG

  3. Gitti am 16. Dezember 2009 13:56

    Hallo Bastelkönig.
    Naja, ich würde das ja gern mal gemeinsam mit meinem Freund ausprobieren.
    Wer´s länger aushält. lol
    LG

  4. Bastelkönig am 16. Dezember 2009 14:44

    Noch nicht, leider. Ich habe noch Stress und dann will ich eh damit meine Freundin überraschen 😉

    Vielleicht steht hier dann ja auch mal was in den Erfahrungsberichten, grins

    Was reizt dich denn so? oder würdest du gern mal versuchen?

    LG

Haben Sie etwas zu sagen?




*