Entmannung

Der Begriff „Entmannung“ ist ein veralteter medizinischer Begriff und steht für die Kastration des Mannes, bei der die männlichen Keimdrüsen enfernt werden.  In manchen Fällen bezeichnet die „Entmannung“ aber auch eine Kastration, welche mit einer Penektomie einher geht. Dies wiederum bedeutet die Entfernung des Penis.  Die Kastration selbst ist ein geschlechtsneutraler Begriff. Somit ist er auch bei der Entfernung der weiblichen Keimdrüsen anwendbar.

In der heutigen Zeit tritt immer wieder das Phänomen auf, dass Männer den Wunsch nach einer Entfernung der Hoden oder des Penis haben. Es gibt in der BDSM-Szene eine Anzahl von Männern, die den inneren Wunsch besitzen, diesen Schritt an sich durchführen zu lassen. Dabei ist die Entfernung der Hoden, was auch als Orchiektomie bezeichnet wird, die gebräuchlichste Variante. Allerdings ist es in Deutschland, wie auch in vielen anderen Ländern verboten, diesen Schritt ohne medizinische Indikation durchzuführen. Deshalb entwickelte sich eine Grauzone, in der sogenannte Cutter nun diesen Eingriff durchführen.

Innerhalb der BDSM-Szene gibt es aber noch eine andere, sich immer mehr etabliernde Entwicklung. Dominante Frauen, welche man auch Femdoms nennt, besitzen männliche Sklaven. Diese unterwerfen sich jedoch freiwillig.  Darunter gibt es aber auch Femdoms, die bei ihrem Sklaven eine Entmannung vornehmen lassen. Dabei liegt der Vorteil der Frau darin, dass sich der Mann ihrem Herrschaftsanspruch unterwirft. Somit ist er wesentlich leichter zu führen und zu dominieren.  Es ist dabei aber durchaus so, dass sich der Sklave gerne in diese Rolle fügt. Als devoter Sklave genießt er die Veränderung der Machtstrukturen. Deshalb halten viele Femdoms ihren Sklaven auch völlig keusch. Dies ist dann nicht selten die Vorstufe zur Kastration.

Mit der Entmannung muss der Mann im tiefenpsychologischen Sinn auf alles verzichten, was seine Herrschaftsansprüche und sein „Vermögen“ anbelangt.

Kommentare

213 Kommentare zu “Entmannung”

  1. Thomas am 24. März 2010 13:04

    Gibt es tatsächlich eine Herrin, der ich meine Männlichkeit opfern darf ?

  2. reinhold am 23. April 2012 22:30

    Es gibt zumindest Frauen, die solche Fantasien haben. Hab selber eine. Wior reden oft über mein Kastration, es ist supergeil für uns beide. Aber wirklich tun- ich weis nicht, das würde sie glaube ich nicht, obwohl ich beireit wäre, wenn sie es wirklich wollte.

  3. Andreas am 5. April 2010 19:39

    Hallo

    Ich heisse Andi und bin 34 Jahre alt. Es sind nun 4 Jahre her, dass ich mich komplett habe kastiert lassen, d.h. dass bei mir der Hoden, Hodensack und auch der Penis ent fernt wurden. Ich finde es sehr angehm, dass ich zwischen den Beinen total glatt bin. Ich vermisse meinen Penis samt Hoden und Hodensack überhaupt nicht. Ich bereue diesen Schritt keinen Augenblick. Die Hoden und der Hodensack habe ich mir mit einem scharfen Messer in 2 Schnitten selber abgeschnitten und auch selber zugenäht. Anschliessend bin ich zu einem Urologen ins Spital gegangen, der mir dann noch den Penis entfernt hat. Allerdings brauchte dies einige intensibe Überzeugungsarbeit meinerseits bis der Urologe mir den Penis komplett entfernt hat. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, dass ich jetzt auch Unterhosen von Frauen anziehen kann. Viele meiner Freunde bewundern mich, dassb ich den Mut gehabt habe mich komplett zu kastieren. Ich geniesse das Leben als Eunuch und bin überaus glücklicklich. Ich bereue diesen Schritt keinen Augenblick. Jedem Mann, der das Gefühl hat sich kastieren zu müssen, sollte keinen Augenblick zögern. Im Gegenteil, ich ermudige ihn es zu tun, denn esv ist ein wirklich unbeschreibliches Glücksgefühl zwischen seinen Beinen glatt zu sein. Ach ja, mein Geburtstag, an dem ich azuch von meinem Penis befreit wurde, ist der 26. März 2006. Mittlerweile hat sich auch mein schwuler Freund sich komplett kastieren lassen. Er hat mir gesagt, dass ich Recht habe, dass es ein unbeschreibliches Gefühl ist, dass das Gehänge zwischen den Beinen komplett weg ist. Ich finde jeder Mann, der sich komplett kastieren lassen will, sollte dies machen lassen können ohne Wenn und Aber.

    Grüsse

    Andi

  4. steffen am 15. Juli 2011 14:37

    hallo brauche eine genaue anleitung zum selber machen

  5. orko78 am 19. Dezember 2011 19:42

    Du hast se nicht mehr alle. Geh mal zum Therapeuten.

  6. Saturn am 2. Januar 2012 16:32

    Also erstmal Respekt, dass su es selbst gemacht hast, die meisten Urolgen verweisen einem bei dem Wunsch nach Kastration direkt zum Psychologen.
    Für mich kommt aber nur die Entfernung der Hoden in Frage Penis soll bleiben, denn brauch ich noch um bequem zu pissen=)

  7. ernst lieberknecht am 30. Mai 2012 04:25

    hallo,
    bin der ernst, 63 j., möchte mich auch kastrieren lassen… würdest du diesen eingriff bei mir vornehmen? ich trau´ mich nicht zum arzt zu gehen…

  8. Mr. omg am 25. Juni 2010 18:38

    Oh mein Gott… was denke ich nach dem ich das gelesen habe… erstmal nichts, denn ich fühle Verstörung, Verwirrung, Zweifel am gesunden Menschenverstand allgmein. Nun was ich denke lieber andi: DU HAST SIE NICHT MEHR ALLE. Aber das ist ja an und für sich deine Sache. Doch kannst du nicht einfach sagen „ich bereue nichts […] und ermutige jeden es machen zu lassen wenn er mit dem Gedanken spielt!“. Stell dir mal vor irgend ein leicht verwirrter Mensch surft umher liest diesen eintrag und darauf hin will er das auch machen… a) selbst wie du sich die Hoden entfernen (größter schwachsinn überhaupt) und b) kannst du dann die Verantwortung übernehmen(?!), wenn der Person plötzlich klar wird, dass es nicht der ware innere Wunsch war???

    Ich denke nicht.

    Ich bin durchaus damit einverstanden damit, dass du uns hier deine Meinung und Erfahrungen hier kund tutst, ABER ich bin strikt dagegen, wenn du hier fast zu dem Schritt aufrufst und sogar von „Befreiung“ sprichst.

    Jeder der das hier liest möge ein Kommentar hinterlassen und jeder, der mit dem Gedanken spielt, sollte sich das genaustens überlegen, denn die Folgen sind IRREVERSIBEL!

    Mit freundlichen Grüßen

    Mr. omg

  9. sklave_tom am 3. Juli 2010 00:55

    Ich bin hier beim Googlen drüber gestolpert, weil mir ein entfernter Bekannter erzählt hat, dass er sich wohl demnächst kastrieren lassen möchte und – ja – ich wollte dann ein bisschen mehr drüber erfahren.

    Ich kann zu der Sache nur sagen, dass auch in dieserm Belang um Himmels Willen jeder selbst entscheiden soll, was er will – vor allem wenn er Zeit genug hat, drüber nachzudenken.

    Ich persönlich halte es für völligen Unfug, über eine Kastration oder gar Totalkastration nachzudenken – aber – (siehe Absatz 2): jeder wie er will.

    Ich muss mich aber meinem „Vorredner“ (um das mal so zu nennen) anschließen – und zwar in so weit, dass es wirklich ziemlich unüberlegt war, in einem solchen „Forum“ mehr oder minder dazu aufzufordern, sich kastrieren zu lassen. Nebenbei bemerkt kann ich das mit der „Selbstkastration“ (1) nicht so ganz glauben und finde es, falls es doch stimmt (2) für vollkommen daneben, selbst an sich rum zu schnippseln, ohne zu wissen, was man da eigentlich macht.

    Aber auch das sei des Betroffenen Sache selbst.

    Ich jedenfalls fühlte mich angehalten, auf die bisherigen Beiträge auch noch meinen Senf drauf zu kippen.

    So zu sagen „noch meinen Saft bei zu geben“ – – – denn bei mir kommt ja noch welcher *GRINZ*

    Alles Liebe und Gute euch weiterhin
    Tom

  10. Karl am 26. August 2010 14:17

    Also zuerst einmal – ich glaube nicht dass die Geschichte von Andi stimmt – beim ersten Schnitt hätte er solche Schmerzen gehabt – dass er warscheinlich ohnmächtig geworden wäre.

    Aber zu der Phantasie selbst – ich habe auch schon davon geträumt kastriert (Hoden und Penis) zu werden. Es ist auch für mich ein sehr erotischer Gedanke. Da ich sehr viel mastrubiere aber eigentlich keinen Sex mehr habe (bin 52) wäre es für mich und meine Frau die geeignete Lösung (sie ist eh gernervt davon, dass ich doch immer wieder damit anfang – mit Sex). Ich habe mal spasseshalber davon gesprochen mich kastrieren zu lassen – und sie meinte auch das wäre das beste. Nur leider ist es in Deutschland nicht möglich.

    Karl

  11. reinhold am 29. November 2011 19:50

    hast du dich schon kastrieren lassen?

  12. karl am 21. September 2010 14:34

    ja,- leider hast du recht!. ich habe gehört, in thailand und america soll es noch ärzte geben, die auch eine totale (mit einer penektomie) vornehmen. nur ist es mir bisher nicht gelungen, die adressen dafür zu bekommen. in deitschland, gibt es "bizarrärztin und kliniken" die soetwas anbieten, mann zahlt eine stolze summe, und geht wieder mit seinen gedönse. da die nur eine scheinkastration durch führen, was sie geflisendlich verschweigen um einen das geld,aus die tasche zu ziehen.

  13. kulle am 6. Oktober 2010 17:57

    wenn ein urologe tatsächlich die totale kastration vorgenommen hat, gibt es da keine bedenken!-
    nur sollte dann auch für interessierte die kontakt möglichkeit zu den urologen angeben sein!.

  14. Ralph am 30. Oktober 2010 00:46

    Ich habe noch nie von einer Frau (auch keiner Femdom) gehört, die ihren Sub/Sklaven oder was auch immer kastrieren oder wenigstens sterilisieren lassen will. Schon diese Vorstellung entspringt meiner Meinung nach dem Reich der Fantasie.

  15. jenny am 28. August 2015 01:04

    3 likes? ich gehöre zu den femdoms und kann dir sagen, dass ebenso wie ich es will auch viele andere diesen wunsch hegen

  16. Hair am 3. November 2010 23:11

    Wenn jemand Adressen hat, die reale Kastrationen durchführen, bitte Mail an sklavenobjekt@arcor.de. Ich will mir zumindest die Hoden entfernen lassen, vielleicht auch meinen Schwanz. Das weiss ich aber noch nicht.

  17. Lothar am 16. Oktober 2013 23:41

    Werther Herr, ich Lola Lothar eine männliche sehr Devote Bi-Stute bin im Besitz meiner Herrin, diese erwägt mir dem Pennis kürzen zu lassen, gegebenfalls gänzlich Entfernen zu lassen, Es wäre nett könnten Sie uns weiter helfen, bzw. entsprechende Kontakte nennen- e-mail : ******@yahoo.de
    In Demut Lola

  18. reinhold am 16. November 2010 21:34

    Kasration ist eine geile Fantasie, auch für mich undf ür mein Weib. Sie mag es, wenn ich ihr, wenn wir gemeinsam wichsen, von meiner Kastration erzähl. aber in Wirklichkeit wollen wir beide das nicht, im Gegenteil, wir beide sind weit über 50 und genießen regelmäßig unseren geilen Sex.

  19. reinhold am 20. November 2010 19:20

    Kastration ist ein sehr geiles Thema. Nicht nur für mich, auch für mein Weib. Wenn sie meinen Sack knetet, gefällt es ihr, wenn wir über meine Kastration sprechen. Es macht uns beide geil und ich spritz dann auch immer ab. Also, mal ganz ehrlich: Wenn sie es unbingt haben möchte, ja, dann würde ich es tun, für sie würde ich mich kastrieren lassen. Allerdings müsste das eine ganz geile Handlung sein, bei der der sie mir die Hoden abschneidet, so würde es ihr auch gefallen. Für mich wäre es halt der letzte und größte Wunsch, den ich meinem Weib erfüllen kann.

  20. jörg am 15. September 2011 11:36

    so fing es bei uns auch an.meine frau hat mich gefesselt und wir haben dann über meine entmannung geredet,das hat uns mega geil gemacht.der wunsch mein schwanz zu entfernnen wurde bei ihr immer großer,bis ich einveistanden war ihn mir abscheiden zu lassen.in prag ist ein sm clup wo das möglich ist.da konnte sie ihn selber abschneiden(es war eine ärztin da bei)sie genoß meine angst,zwei stunden vorher lag ich gefesselt neben ihr,sie sagte ich nehmme ich ein letztse mal in dem mund,es war mege geil,ich bat sie ihn nicht abzuschneiden,sie sagte zu spät.15 minuten später stand ich gefessel und fest geschnalt an einer wand,mein schwanz war beteübt sie sahr mir in die augen küsste mich nahm mein schwanz in die linke hand und mit der rechten setzte sie das sklpel an und zog es lagsam duch mein schwanz.speter sagte sie mir wie sie geschnieten hta,hatte sie ein orgasmus

  21. tuareg am 2. Dezember 2010 11:14

    Hallo Hair,
    habe Deinen Comment bzw. die Anfrage gelesen. Hätte eventuell mit Dir etwas dazu zu berichten, aber über die von Dir angegebene E-Mailadresse bist Du nicht zu erreichen. Melde Dich doch bitte hier noch einmal bei den Comments, falls Du weiterhin an diesem Thema und einer Durchführung echtes Interesse hast

    Grüße von Tuareg

  22. Tom am 31. Juli 2011 11:13

    Hallo Tuareg,
    ich bin zwar nicht Hair, aber auch ich möcte meine Hoden und evtl. mehr loswerden. Wenn du (oder auch jemand anderes) mir bei eine kastration helfen kannst

    Tom

  23. heino am 9. November 2011 22:07

    hallo tuareg,

    ich würde mich freuen wenn du mir auch helfen könntest.
    ich möchte mich auch sehr gerne kastrieren lassen.
    gruß
    heino

  24. Franklyn am 6. Januar 2012 05:47

    Hallo Tuareg,
    auch wir interessieren uns sehr für das Thema. Wir sind ein Cuckoldpaar, er seit 2003 im Dauerverschluß seines KG´s und wollen mittelfristig auch die Endlösung durchführen lassen. Leider ist es sehr schwer, an Informationen zu gelangen. Wären Dir dankbar, wenn Du ein uns ein wenig leiten würdest diesbezüglich.
    LG Franklyn

  25. Alexander am 17. Mai 2012 16:45

    Hallo tuareg,
    lass bitte von dir hören, wenn du eine Möglichkeit hast/kennst wo man eine Kastration machen lassen kann.

  26. Andreas am 18. August 2013 20:52

    Hallo Tuareg,
    ich wüsste gerne mehr, denn ich bin auch auf der Suche das endlich weg zu bekommen. *****@yahoo.de Würde mich freuen.

    Grüße von Andreas

  27. max am 12. November 2013 16:13

    Hallo Tuareg, ich hab auch echtes interesse, kannst du mir helfen?

  28. jörg am 17. Juli 2011 11:12

    ich bin eine cuckold und habe eh nur 10 cm. es ist lächerlich das ding. ein kind kann ich nicht zeugen, meine frau hat lover um glücklich zu sein, wir lieben uns trotzdem. sie hat im spaß mal gesagt, dass es schöner wäre wenn ich glatt wäre. nur so gesagt, aber ich fand es geil und denke oft daran. aber erstmal einen cutter finden. angeblich gibt es eine scene in amsterdam. was ich tun würde, wenn wir die adresse bekämen?????

  29. wolf36 am 31. Oktober 2011 13:57

    hallo, hast du inzwischen eine cutter gefunden? die amsterdam-szene kenne ich,ich habe da für jeweils 500 e eintritt schon zwei mal zugesehen. so wie die es dort machen kann ich es auch, mit fest abbinden und schlauchschellen, die gehen auch nicht ab so dass nicht zu den gefährlichen blutungen kommen kann.

  30. Dreamwoman am 31. Dezember 2011 09:20

    Also ich bin eine gesunde normale Frau, und es gibt nichts schöneres als mit einem Mann ins Bett zu gehen. Ein Mann ist als Mann geboren und soll auch dazu stehen. Hättest du eine Frau sein sollen wärest du auch so geboren. Diese vielen fantasien, das Männer hier kastriert sein wollen oder ohne Penis, also ich möchte nicht ohne Eierstöcke sein, ich könnte meinen Mann nicht fühlen. Eine Frau hat Angst alt zu werden ab 40 Jahren läßt der Orgasmus nach und sie muss sich bemühen das ein Mann Sie noch atraktiv findet. Und hier denken alle nach über Kastration und Penis wegschneiden dieser Welt und euch geht es einfach zu gut, ihr habt keine Ahnung von Problemen. Seit froh Männer zu sein, worin steht hier das Problem wer hat euch gesagt das Sex oder Masturbation falsch seine, es ist ein schönes Gefühl.

  31. jörg am 6. August 2011 15:39

    ich bin devot meine frau dominant.immer wenn ich gefesselt neben meiner frau lag sagte ich ihr das sie mir jetzt den schwanz abschneiden könnte,das machte uns immer geil.wir einigten uns das sie es entscheiden soll ob er ab kommt oder nicht,ich musste ihre entscheidung hin nehmen.eines abens im bett ich war wieder mal gesesselt sagte sie mir sie hätte sich entschieden ,sie sagte dein schwanz kommt ab,und zwar in zwei wochen.in prag war eine ärztin die das bei mir macht.auf der fahrt dort hin hatte ich die ganze zeit ein steifen,dort angekommen musste ich mich sofort nackt ausziehen,meine frau fesselte mir die hände auf den rücken und schloss mich einam abent war er ab.

  32. Charliebraun am 16. September 2011 08:29

    Hallo Jörg, sag mal kommst den klar jetzt ohne Schwanz und wie ist das den jetzt wenn du Gefühle hast ?
    Da kann ja jetzt nichts mehr stehen und nichts mehr abspritzen, wie bekommst du den deinen Orgasmus?

    bitte sende mir antwort intressiert mich sehr

  33. severin67 am 12. Oktober 2011 12:52

    kaum zu glauben

  34. bernd am 23. April 2014 21:29

    Kannst >Du mir den Kontakt der Ärztin in Prag geben? Sprichzt Sie Deutsch?

  35. dieter am 21. November 2014 11:33

    Lieber B
    ernd, da ich mir im kommenden Jahr die Hoden entfernen lassen moechte uninCham, nicht weit der Tschechischen Grenze wohne, wuerde mich die Adresse der Aerztin ineressieren, bei der Du den Eingriff hast machen lassen.Bitte gib mir doch Antwort. Herzlichen Dank, Dieter

  36. Sklave 173 am 13. September 2014 19:35

    Hallo Jörg, kannst du wir die Kontaktdaten der Ärztin in Prag geben

  37. erika am 30. Juni 2017 19:31

    hallo erika hier.mein mann hat auch kein schw..mehr.er war mit 60 immer noch sehr potent ich wollte aber kein sex mehr.Kastrazion kamm nicht in frage die neben wirkungen sind zu stark.mein mann meint dann den muss er ab.wir haben es im Ausland machen lassen,ich finde aber das die Ehefrau das ganz allein entscheiden sollte ab wann das ding ab kommt.ich geniese die ruhe.entlich ist es vorbei mit den immer wieder beine breit machen.

  38. wolfi am 21. August 2011 09:58

    Ich würde mich gerne freiwillig kastrieren lassen, aber es sollte eine Ärztin und vor Frauen geschehen. Es sollte so geschehen das man alles gut sehen kann wie alles aus und vorgenommen wird.

  39. dieter am 21. November 2014 11:48

    Hallo, Wlfi. Habe Deine Zeilen mit Interesse gelesen und wollte Dich nun fragen, ob Du mit Deiner Suche Erfolg hattest. Ich selbst moechte mir vor Puplikum die Hoden den entfernen lassen, moechte dies aber auch filmisch festgehalten haben. Bitte gib mir doch kurz Antwort. Dieter

  40. wolfi am 26. Dezember 2015 17:06

    ja sie sind weg.

  41. dieter am 21. November 2014 15:46

    Auch ich moechte, zwar keine Entmannung, so doch von einer Frau die Hoden entfernen lassen. Das alles moecht ich aber bildlich festgehalten haben, damit ich selber einen optisvhen Eindruck dieses Eingriffes bekomme. Ich hoffe sehr, dass sich auf meinen Wunsch hin jemand weibliches meldet, der mir meinen Wunsch erfuellen kann.

  42. Thorsten am 21. September 2011 13:29

    würde gerne mal da mitmachen….

  43. Sklave p. am 23. September 2011 22:18

    Wenn ich wieder eine Herrin finden würde mit der ich fest liiert wäre, also eine FLR Cuckoldbeziehung würde ich mich auch kastrieren lassen. Alles weg, auch den Kleinen.

  44. anna am 8. September 2012 22:47

    ich suche einen cuckold meld dich mal

  45. jenny am 28. August 2015 19:08

    solch einen sklaven suche ich auch noch …

  46. mike_ am 1. Oktober 2011 22:12

    Hallo Jörg, beglückwünsche Dich zu Deinem Schritt, es ist der grösse Liebesbeweis, den Man(n) seiner Frau geben kann.
    Würde sehr gern mehr darüber erfahren

  47. PeterM am 10. Oktober 2011 20:54

    Ich habe mich jetzt bei einer Gutachterstelle für freiwillige Kastrationen angemeldet um meinen Trieb loszuwerden. Ich hoffe, dass mein Antrag zugelassen wird. Mir soll auch die Prostata radikal entfernt werden, damit jeder Orgasmus für mich unmöglich wird. Inkoslips trage ich schon heute ständig, da ich besonders nachts immer auslaufe. Wer hat ähnliche Erfahrungen?

  48. Franklyn am 5. Januar 2012 20:26

    Hallo PeterM,
    wie weit bist Du denn schon? Ist Deine Kastration bereits erfolgt?
    LG Franklyn

  49. aroon am 23. Mai 2012 14:27

    Hallo Peter, habe die gleichen Ziele wie Du. Würde gern mit dir in Kontakt kommen

  50. jenny am 28. August 2015 00:56

    ahoefer@gmail.com. ich will das mit meinem sklaven gemeinsam machen, genau so ! bitte hilf uns und sag mir, wie genau diese stelle heißt, um diese benfalls zu kontaktieren. natürlich sage ich nicht, dass ich es von einem mit antragsteller weiß … jenny …

  51. Peter am 13. Oktober 2011 21:48

    Mir sind letztes Jahr die Hoden entfernt worden. Gleichzeitig wurde mir auch die Prostata radikal entfernt. Bei der Operation kam es zu einer Komplikation und mein Blasenschliessmuskel wurde dabei stark geschädigt. Seitdem bin ich nicht nur impotent sondern auch schwerstinkontinent. Ich trage jetzt ständig Inkontinenzslips aus dem Sanitätshaus. Ich habe keinerlei Kontrolle mehr über meine Blase mehr und das mit 35 Jahren. Mein Penis ist auf 5cm geschrumpft. Kurz nach Kastration hatte ich noch einmal eine Erektion mit einem trockenen Erguss. Heute läuft nur noch die Blase ständig aus. Seit kurzem wächst mir auch ein kleiner Busen. Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen kommen auch immer öfter vor. So soll es auch Frauen in den Wechseljahren oft ergehen, wie mir eine ältere Freundin erzählte. Ich würde es aber wieder tun, denn ich bin jetzt viel ruhiger geworden und habe jegliches sexuelles Interesse verloren.

  52. Franklyn am 5. Januar 2012 20:29

    Hallo Peter, wer hat denn Deine Kastration vorgenommen? Habe auch eventuelles Interesse an dem Eingriff.

  53. aroon am 23. Mai 2012 14:24

    Hallo Franklyn, auch ich habe Interesse an meiner kastration

  54. jenny am 28. August 2015 00:58

    bitte hilf uns, wer hat dir dabei geholfen, genau das wollen wir so gern . ahoefer111@gmail.com

  55. Andreas am 6. August 2016 11:24

    Hallo Peter,
    inspierierst mich, bin zwar schon 60 ….. hoffe, es geht Dir besser, schreib doch mal zurück !
    Gruß Andreas

  56. Andreas am 6. August 2016 11:36

    Hallo Peter,__Andreas nochmal …… würde mich auch über `ne SMS ( 0162/ 524 1296 )_freuen …..

  57. Andreas am 6. August 2016 11:49

    Hallo Peter,_würde mich auch über `ne SMS ( 0162 524 1296 freuen ….._

  58. Andreas am 6. August 2016 12:18

    Hoffe,es klappt diesmal ….. bin da nicht so firm …._

  59. Andreas am 6. August 2016 12:20

    Wenn magst sende doch eine SMS ( 0162/ 524 1296 ) würde mich freuen !
    Andreas

  60. Andreas am 9. August 2016 14:15

    Hallo, würde Dich gern kennenlernen ….. so wie Du bist …..
    0162/ 524 1296 bitte per SMS

  61. Andreas am 9. August 2016 16:48

    Hallo Peter,
    würde Dich gern kennenlernen -wenn Du willst, würde ich mich über `ne Antwort sehr freuen ……
    0162/ 524 1296
    Gruß Andreas

  62. Andreas am 9. August 2016 16:54

    Hallo Peter._würde Dich gern kennenlernen, so wie Du bist ……_Würdest mir zurückschreiben ?

  63. Herbert am 30. September 2016 18:55

    Kann man Dich kennenlernen ?
    Gruß Herbert

  64. Herbert am 7. Oktober 2016 13:44

    Hallo Peter,_kann man Dich kennenlernen ?_Gruß_Herbert

  65. Herbert am 22. Oktober 2016 04:50

    Hallo Peter,
    kann man Dich kennenlernen ????
    Bitte SMS 0162/ 524 1296

  66. Herbert am 22. Dezember 2016 04:40

    Hallo, würde Dich gern kennenlernen …..
    Gruß
    AHerbert

  67. Peter am 20. Oktober 2011 20:59

    Nach meiner Kastration mit radikaler Prostatatektomie habe ich erst mal wenig gespürt. Aber nach etwa zwei Wochen wurden die Auswirkungen schon spürbar. Ich hatte keinerlei Erektionen mehr. Weiterhin ist mir auch ständig bewußt, dass man kein zeugungsfähiger Mann mehr ist. Man hat immer den Eindruck Frauen würden einem zwischen die Beine gucken, was natürlich Unfug ist, aber wegen der Inkontinenzslips, die ich jetzt ständig trage sieht man im Schritt schon etwas verändert aus. Seit einem halben Jahr habe ich auch einen viel feineren Hautteint. Ich sehe schon viel femininer aus. Manchmal habe ich aber auch Hitzewallungen, die ganz schön lästig sind, wenn man z.B. gerade am Supermarkt an der Kasse steht. Aber ich möchte das Leben ohne jeden Trieb nicht mehr missen.

  68. Jürgen am 29. November 2011 14:14

    Hallo,
    ich habe früher absolut unkontrolliert masturbiert. Immer mehrmals täglich. Seit 6 Jahren werde ich nun in einem Keuschheitsgürtel verschlossen gehalten und darf seit etwas 2 Jahren überhaupt keinen Orgasmus mehr haben oder auch nur abspritzen. Inzwischen bin ich durch das ständige tragen des Keuschheitsgürtels auch völlig impotent. In der Fantasie habe ich jetzt immer die Vorstellung, mir in einer Penektomie den Penis entfernen zu lassen, wobei ich aber möchte, daß die Hoden nicht mit entfernt werden, um weiterhin zu gewährleisten, daß ich nach wie vor das Gefühl von Geilheit verspüren kann, sich das Problem Orgasmus aber dann auch ohne Keuschheitsgürtel erledigt hätte!
    Gruß
    Jürgen

  69. Franklyn am 5. Januar 2012 20:23

    Hallo Jürgen, auch ich bin ein Cuckold der schon sehr lang im Dauerverschluß lebt. Meine Orgasmen werden von meiner Madame stark reglementiert. Sie will mich langfristig auch zur Kastration freigeben. Allerdings soll der Stöpsl erhalten bleiben, nur meine Hoden sollen entfernt werden.

  70. Karl-Egon am 16. Juli 2012 15:47

    Interessant,
    genau das möchte ich auch: Penis weg und Hoden bleiben.
    Leider wird sich die Verwirklichung viel schwieriger gstalten als umgekehrt.
    Weiss gar nicht, wo und wen ich fragen soll.
    Tips?

  71. Klaus am 7. Januar 2012 05:02

    Danke das ihr mir aus meiner langeweile geholfen habt!
    Vor allem Jörg! Ich bin am heulen vor lachen! :D:D:D:D:
    So einen heftigen Schrott hab ich im Leben noch nicht gehört :D:D

  72. kksskk am 10. Januar 2012 02:47

    meine Meinung: ihr seid nicht ganz dicht!!!!!! gut, jeder kann mit seinem Körper machen, was man will. Aber im Internet darüber zu schreiben, sich den schwanz abschneiden zu lassen….ohne worte…habt ihr denn alle keinen geilen schwanz?? wie kann man nur seinen eigenen schwanz nicht schön finden? sind die alle so klein oder wie??

  73. aroon am 23. Mai 2012 14:32

    seit meiner Pubertät habe ich nur einen Gedanken kastriert zu werden. Mache mit meinen Hoden auch extrem cbt. Jetzt suche ich einen cutter der mich kastriert, die Hoden und den Sack weg nimmt. Auch sollte meine Prostata genommen werden

  74. Lady A. am 24. Mai 2012 08:34

    Hallo zusammen…
    Mein partner (55) und Ich (42)sind schon lang genug zusammen und haben insgesammt 3 Kids… Da er immer schon ein Schlaffi im Bett war , steht nun die kastration an ..oder zumindest soll sie geschehen. Damit er auch viel ruhiger wird und endlich der Sklave den Ich haben will.
    Meine Frage nun ..kennt jemand Addressen ( auch im Ausland ) wo ich dieses machen lassen kann. Aber bitte nur wirkliche Addressen .
    Lg Lady A.

  75. Herrinsvenja am 17. Juli 2012 02:22

    Melde dich bei mir, bin auch eine Herrin. Habe die Kontakte: svenja.moeller94@gmail.com

  76. Olga am 30. März 2014 21:40

    Halo Svenja
    könntest Du mir freundlicher Weiße auch die Adresse des Arztes zukommen lassen.
    Dankeschön im voraus
    Grüße von Herrin Olga

  77. Tom am 13. November 2016 23:04

    Hallo Herrin Svenja,
    wäre es möglich, von Dir die Adressen zu bekommen, wo diese Eingriffe gemacht werden!?
    Meine Herrin hat genug von meiner ständigen Masturbationssucht, deshalb sollen der Penis und die Hoden weg, damit ich ruhiger und folgsamer werde.
    Danke Dir demütig.

  78. suse am 24. August 2012 13:32

    ja schreibe mir an meine mailadresse für weitere informationen

  79. wolfi am 1. Juni 2013 12:26

    Wenn er es auch möchte kann ich dir eine Adresse geben wo es auch bei mir macht. Bei mir wird es am 12 Juli 2013 ambulant gemacht.

  80. Max am 12. November 2013 16:12

    Hallo Wolfi, kannst du mir bitte auch die Adresse geben, hat es funktioniert bei dir? Ich würde mich gerne mit dir austauschen.

  81. lola am 29. Juni 2014 13:21

    Hallo Wolfi
    Ich würde gern die Adresse haben wo diese Kastration durchgeführt wird, auch Erfahrungsaustausch wie mann sich danach fühlt so ganz ohne alles ? Auch über infos zur Entgliedung gesucht. Mail an bid***@yahoo.de
    In Demut Sklave Lola

  82. jenny am 28. August 2015 19:15

    bitte wolfi und die herrinnen, bin auch eine femdom und benötige hilfe. mein sklave, knapp 50 sehnt sich schon lange danach . ich verscuhe ihm zu helfen, wünsche es mir auch
    ahoefer111@gmail.com

  83. Bernd am 20. Januar 2014 18:39

    Hallo Lady A., haben Sie es bei Ihrem Partner durchführen lassen? Wenn ja, welche Erfahrungen und kann ich erfahren wo? Ich soll es auch gemacht bekommen!

  84. lola am 29. Juni 2014 13:17

    hallo Lady A.
    ich bin im Besitz meiner Herrin, ich habe zu versuchen Kontakte zu Knüpfen um mich Kastrieren, evtl. auch nur Entglieden zu lassen, Beatrice meine Herrin würde gern zusehen, und mir das Händchen halten, …um mich etwas zu Trösten,…Können Sie mir Adressen zukommen lassen ?
    In Demut Sklave Lothar

  85. Lola am 30. Juli 2014 16:07

    hallo, ich bin Lola, eine devote dwt Stute, im Alter von 57 Jahren, habe genug unfug in meinem Leben Sexsüchtig wie ich war, alles auch mit Gewalt gefickt.
    Nun ist es an der Zeit mich Kastrieren zu lassen, Hoden sowie Hodensack, – später wäre mein Schwanz drann, Entgliedung, ?
    Suche im Auftrag meiner Herrin ( 29 Jahre ) Geschultes Personal für Entgliedung, vorerst Adressen, von Urologen , diese mir Hoden ab nehmen, meine Herrin wird anwesent sein, wäre Dankbar für jegliche Adressen, Kontakte, SMS Handy Lothar : 0151 *** *** ** mail bi***st****@yahoo.de
    In Demut Lustsklavin Lola

  86. torsten am 23. Dezember 2014 09:27

    Hallo Lady A,

    wollte nur mal nachfragen ob Sie nun die Kastration vornehmen liesen?
    Da ich es bei mir selbst auch vornehmen lassen möchte suche ich noch nach erfahrungsberichten und Adressen.

    Würde mich über eine Antwort freuen
    Gruß torsten
    abfalltoilette@yahoo.de

  87. michael am 24. Juni 2012 09:38

    ihr seit ja alle hirnkrank

  88. Istvan am 11. Juli 2012 16:17

    Servus

    Ich möchte mich Freiwillig Kastrieren lassen (Hoden & Hodensack) entvernen lassen.
    Kann jemand Helfen oder machen.
    Ich Freuec mich deiner Antwohrt
    Handy:+4915143446340 Stefan

  89. Max am 12. November 2013 16:15

    Hallo, hast du Antworten erhalten, ich miene brauchbare Antworten? Wäre dir dankbar für infos zur Kastration.

  90. bleibe ohne namen am 26. September 2015 11:03

    bist du inzwischen kastriert oder immer noch auf dcer suche nach einer möglichkeit dazu. lass mal von dir hören. vielleicht kann ich dir helfen !! bis bald

  91. cockoff am 17. August 2012 14:25

    Ich wette, dass es in Deutschland keine Frau gibt, die zu so einem Schnitt bereit wäre

  92. wolfi am 13. Oktober 2012 20:40

    Also was Andi geschrieben hat, das gibt es nicht. Er wäre verblutett. Es ist ohne weiteres möglich sich auch in der BRD ohne Gutachten sich chirurgisch die Hoden entfernen zu lassen. Allso die Kastration auf Wunsch, nur macht keiner Werbung in der Urologie/Chirurgie dafür.

    Ich kenne einige Ärztin / Ärzte die das vornehmen und Mann kastrieren und diese werden müssen ausreichend darüber eine Aufklärung erhalten bis sie dann den Termin zur Kastration bekommen. Der Mann

    was sich die Kastration wünscht muß alles offen legen der Ärztin oder den Arzt was kastriert. Selbst hatte ich gespräche mehrfach mit Ärzte/Ärztinnen in Praxen und Kliniken und man ist bereit die Kastration an mir durchzu -führen. Von den 20 möglichen die es an mir die Operation der Kastration wollen vornehmen werde ich mich noch in diesem Monat für jemand entscheiden. Das eine ist ein Ärztin u. Arzt der Chirurgie das

    andere sind 2 Ärztinnen der Urologie. Ich gehe aber davon aus da ich es da ich die möglichkeit habe Ärztin oder Arzt kastriert zu werden mich für die Ärztin entscheide da dies doch meistens Ärzte an Mann ausführen.

  93. Ronny am 26. Dezember 2013 18:27

    Hallo Wolfi kannst du mir Adressen oder Telefonnummern schicken und muss man die Op selbst bezahlen?

  94. Bernd am 20. Januar 2014 18:37

    Kann ich die Kontaktdaten der 2 Ärztinnen aus der Urologie erhalten?

  95. jenny am 28. August 2015 19:04

    bitte mir auch für einen guten freund. danke

  96. fredl am 26. November 2015 09:06

    hallo ich möchte auch meine hoden wegmachen lassen die schmerzen immer so nach den beiden leisten ops hast du mir eine oder mehrere adressen die das machen .fredl

  97. demut_sklave am 1. Juni 2016 14:12

    hallo, hast alles überlebt??

  98. Larry am 5. Juli 2016 10:32

    Hallo Wolfi,
    seit geraumer Zeit suche ich einen Arzt der bei mir eine Entfernung der Hoden auf meinen Wunsch durchführt. Es wäre sehr nett wenn Du mir die Dir bekannten Adressen nennen könntest. Vielen Dank im Voraus

  99. Larry am 8. Juli 2016 10:24

    Ich bin 65 und suche für die Entfernug der Hoden einen Cutter oder Catterin oder Arzt der dies bei mir macht im Rhein Main Gebiet.

  100. Cucki am 1. August 2016 09:41

    Hallo Wolfi, hast Du inzwischen die finalen Schnitte bei Dir machen lassen? Ich habe auch dafür entschieden dies in naher Zukunft vornehmen zu lassen. Ideal wäre natürlich wenn ich eine Ärztin finden könnte. Leider habe ich noch keine gefunden. Bin noch auf der Suche.

  101. Thomas44 am 1. November 2012 14:10

    also ich träume oft von einer Kastration aber nur wenn dieser die Geschlechtsumwandlung in eine Frau folgt. Aus den "Resten" des Penis nach dessen Amputation wird eine Vagina "gemacht", mit Scheidenöffnung, etc… und Busen möchte ich natürlich auch haben, mittelgroß und stehend. Viele Gesichts – und sonstige Körperkorrekturen, also viele kleinere operative Eingriffe wären dann auch noch anstehend….

  102. Sara32tv am 4. Januar 2013 16:51

    Suche dringend eine Ärztin die mich ohne viele Fragen kastriert.
    Will die Dinger endlich los werden!

  103. MaellaTV am 17. Februar 2013 15:47

    Ich find swbn Gedanken auch immer wieder geil , daß mit einem flotten Schnitt mein Hodensack geöffnet wird und die zwei Teile ebenso flot heraus geschnitten werden. Und dann wieder zugenäht wird. Die Frage ist nur wie gefährlich ist das? Ich würde gerne selbst mit einer Schere die Prozedur verkürzen, was muß ich dann tun ohne gleich Krankenhaus?

  104. Michael am 29. März 2013 10:09

    Alleine probiere nicht-ich habe es versucht und am Ende doch in Krankenhaus gelandet. Zwar es war ein Hoden so beschädigt daß müßte entfernt werden.

  105. volker am 21. Februar 2013 20:04

    hallo !
    ihr könnt schreiben was ihr wollt, auch ich möchte kastriert werden ,
    evt auch den penis entfernen .
    wo gibt es jemand der das macht ?
    volker

  106. Kay Klein am 9. Juni 2013 14:48

    Hi !
    Hast schon alles ab ?

  107. Andreas am 9. August 2016 19:25

    Hallo Volker,
    muß man drüber nachdenken, vielleicht in Polen ????
    Würde Dich gern begleiten, würde mich freuen von Dir zu hören …
    Gruß Andreas

  108. Hanspeter am 20. März 2013 22:05

    Hallo zusammen,
    Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschieden meine Hoden und mein Penis zu entfernen. Kennt jemand eine Schwanz Cutterin wo das seriös machen würde. Ich danke schon mal für die Nachrichten! Es Grüsst Hanspeter aus der Schweiz

  109. Brigitte am 15. August 2013 17:26

    Sie müssten zu mir nach Leipzig kommen, dann würde ich es machen

  110. Bernd am 23. April 2014 21:23

    Ich hätte einige Fragen an Sie, wenn ich darf… Bitte melden Sie sich bei mir, danke.

  111. Lola am 13. September 2014 17:55

    hallo Brigitte
    Gilt Ihr Angebot noch, wie eben für Hanspeter ?
    Ich wünsche ebenso das Schwanz und Hoden weg kommen, an deren Stelle zum Pipi machen eine kleine Spalte ?
    Wäre dies möglich ?
    Bitte um nachricht an bidwtstute45@yahoo.de

  112. Andrea(s) am 17. September 2014 15:52

    Hi Brigitte, ich möchte auch Kastriert werden.
    Lg
    Andrea

  113. dieter am 21. November 2014 02:36

    Ich moechte mir meine Hoden operativ entfernen lassen, wuerde diesen Vorgang aber gern fuer mich persoenlich filmisch festhalten lassen wollen. Habe ich die Moeglichkeit meinen Wunsch realisieren zu lassen ?

  114. gert am 11. Juli 2015 10:51

    hallo…, wenn du noch interesse hast…erfurter48@yahoo.de

  115. Anonym am 3. Dezember 2014 23:50

    Meinen Penis dürfen Sie auch abschneiden!!! Allerdings nur wenn die Hoden auch mit abkommen! Das ganze mit Rollenspiel sprich Feminisierung! Bei Interesse einfach noch ein Kommentar hier drunter setzen!

  116. Roland am 23. Januar 2015 23:01

    Hallo Brigitte,

    ich frage vorsichtig an, ob Sie ggf auch an mir diesen Schnitt machen würden.
    Ich bin 50 Jahre alt und wünsche mir eine Hodenentfernung recht dringend.
    Freundlicher Gruß
    Roland

  117. Fred am 27. Januar 2015 21:02

    Hallo Brigitte, möchte mich auch kastrieren lassen,kannst Du Dich mal bei mir bitte melden unter BlackDevel100@yahoo.de. Würd mich freuen.
    LG Fred

  118. Marius am 11. Mai 2015 16:48

    Würde auch gerne kastriert werden

  119. schmerzl am 6. September 2015 10:06

    Hallo Brigitte, ich habe gelesen dass du beim Mann die Hoden und auch den Schwanz entfernst. Ich schreibe dir weil auch ich meine Hoden loswerden will und dazu noch meinen Schwanz von der Eichel her ein stück Spalten lassen möchte. Freue mich auf deine Antwort. Liebe Grüße Hans

  120. Tobias am 28. Oktober 2015 19:01

    Hallo Brigitte!
    Ist das Angebot ernstgemeint?
    Falls ja, ist es noch gültig?
    Sind Sie Ärztin, Tierärztin oder nur eine „Cutterin“?
    Für eine Antwort wäre ich dankbar.
    MfG Tobias.

  121. Rolf am 16. April 2016 08:59

    Hallo Brigitte,
    könnten sie mir nähere Info zu ihrem Service geben?
    Ich trage mich mit dem Gedanken es machen zu lassen.
    Wie sind Ihre Kontaktdaten?

    VG

  122. Teddy am 31. Juli 2016 17:08

    Hallo Brigitte,
    ist dieses Angebot eventuell auch für mich gültig?

  123. Teddy am 31. Juli 2016 17:24

    Hallo Brigitte,
    würde interessiere mich sehr für Dein Angebot. Würdest Du das auch bei mir durchführen? Bist Du aus dem medizinschen Bereich? Wo müßte ich den hinkommen? Wäre nett wenn Du antworten würdest.

  124. Teddy am 1. August 2016 07:43

    Hallo Brigitte, wenn Dein Angebot ernst gemeint ist, melde Dich doch bitte. Wäre Dir sehr dankbar wenn Du bei mir die zwei finalen Schnitte durchführen würdest.

  125. Cucki am 1. August 2016 08:02

    Hallo Brigitte, gilt Dein Angebot auch für mich? Damit Du die zwei finalen Schnitte durchführst kannst komme ich auch gerne nach Leipzig.

  126. Helmut am 20. Mai 2015 23:33

    Klar wenn du deine Nüsse so gerne los haben willst kommst zu meiner Freundin, die ist Ärztin und holt sie dir raus. Normaler Weise macht sie nur den Sack auf und wenn die Dinger dann rausgedrückt sind und das Skalpell angesetzt wird kriegen die meisten kalte Füße und wollen es dann doch nicht. Deshalb kriegst du auch keine Narkose nur dein Hodensack wird nur oberflächlich betäubt. Sie meint ein Mann hat nur einmal die Möglichkeit zu spüren wie es sich anfühlt kastriert zu werden.
    Ich glaube sie steht auf den Aufschrei beim durchschneiden und deine Schmerzverzerrten Blicke wenn sie dir deine abgetrennten Hoden in der Hand zeigt.
    Aber keine Sorge danach kriegst ordentlich eine Betäubung und was für die Nerven denn das mußt du für dich dann auch erst mal realisieren das du keine Bälle mehr im Sack hast.
    Nun ,,,, immer noch Interesse,,, ??? dann meld dich bei ****@web.de

  127. Riki am 29. Juni 2015 04:38

    eigentlich nicht … aber dann nachdem ich vor 8 Tagen die Burdizzo-Zange an mir ausprobierte … welch ein Schmerz!!! Die Sack-haut hatte ich mit Emla-Creme völlig taub bekommen und problemlos die Zange zusammengedrückt bis die Backen den Strang zu zerquetschen drohten. Hätte ich weiter zusammengedrückt bis die Zange einschnappt, das wäre gefühlt einer Selbstauslöschung gleichgekommen. Allein schaffe ich das nicht, aber seitdem denke ich ähnlich wie deine Freundin, dass der Schmerz erlebt werden muss. Das ist wie ein Opfer und alles andere Betrug am Mann. Ich bin daher interessiert!!! Bitte um Info an : transhumangender@gmail.com

  128. Marlow am 23. August 2015 22:12

    Ich hab Interesse!!! Bitte schnell melden. Zahle sehr gut und habe Nerven, die erprobt sind, Schmerzen und Erniedrigungen zu ertragen.

    Die Dinger müssen raus!!!!!

  129. michael am 10. November 2015 23:57

    ich möchte genau so kastriert werden.

  130. haabersaat am 20. Dezember 2015 14:28

    ja, ich hätte sehr grosses interesse, wenn sie sie mir entfernt.

  131. Andy am 1. Mai 2016 15:57

    was würde das kosten? ich werde seid 3 Jahren keuschgehalten und meine hoden sollen weg. Ich würde es gerne spüren wie sie abgetrennt werden.

  132. volker am 31. Juli 2016 08:56

    hallo helmut !
    steht das angebot der kastration noch ?
    freu mich auf ne antwort.
    gruß volker

  133. Teddy am 31. Juli 2016 17:15

    Hallo Helmut,
    ist das Angebot ernst gemeint?
    Wenn ja dann antworte bitte.
    Habe großes IOnteresse daran. Wo müßte ich hinkommen?

  134. Teddy am 1. August 2016 07:40

    Hallo Helmut,
    würde mich sehr freuen wenn Deine Frau auch bei mir die finale Schnitte machen würde. Meldet Euchg doch bitte.

  135. Cucki am 1. August 2016 08:07

    Hallo Helmut, hast Du noch deien Freundin und würde Sie auch bei mir die zwei finalen Schnitte machen? Melde Dich doch bitte.

  136. bernd am 30. Mai 2013 03:12

    Hallo, ich denke das muss jeder selbst für sich entscheiden und außerdem muss man die Neigung haben und es geil finden.
    MfG. Bernd

  137. Kay Klein am 9. Juni 2013 13:31

    Hallo!
    Mein Freund (26) und Ich (25) haben uns entschlossen, daß unsere Höschen ausgeräumt werden sollen (komplett alles ab). Wir würden es gern vor Zuschauern machen lassen. Gibt es eine Möglichkeit, es auf diese Weise zu machen ???
    Wir stünden in kurzer Zeit zur Verfügung.
    Gruß Kay und Michael

  138. Kay am 6. September 2015 15:55

    Hallo
    ist es schon passiert ??
    wie ist es jetzt ??
    Ich möchte es auch.

  139. Ulrike am 28. Juni 2016 12:32

    Wenn ihr es noch nicht habt aber immer noch wollt, dann meldet euch bei mir

  140. Daniel am 4. Juli 2016 06:43

    solltest du Erfolg haben und jemanden finden, wäre ich auch sehr interessiert daran, grausam und sehr langsam kastriert zu werden

  141. michael71 am 15. Juni 2013 08:27

    Hallo, ich denke auch schon sehr lange über eine Penektomie nach, erstmal nur den Penis entfernen zu lassen, bin aber noch am Überlegen wegen der Auswirkungen, evtl sollte ich in dem Zuge auch den Harnröhrenausgang etwas nach hinten verlegen lassen. Meine Hoden sollten vorerst noch erhalten bleiben. Auch fehlen mir noch die entsprechenden Kontakte zu so einem Schritt, wenn also jemand etwas ähnliches vorhat oder schon machen lassen hat, würde ich mich über einen Kontakt freuen.
    Michael

  142. wolfi am 7. Juli 2013 11:17

    Hallo nun habe ich mich für den Eingriff der Orchiektomie-Kastration entschlossen und auch bereits für diesen meine Unterschrift zur Op gegeben. Es steht der Termin fest und ich muß werde am 11 Juli 9,00 Uhr in dem Krankenhaus der Urologie Station gehen und am 12 Juli 2013 werde ich gleich als erster operriert und meine Keimdrüsen werden beseitigt.

  143. Bernd am 23. April 2014 21:25

    Würde mich freuen wenn Du mir die Kontakte der Ärztinnen geben könntest.

  144. wolfi am 26. Dezember 2015 17:10

    kann ich machen aber nicht öffentlich nur direkt dfa man zuviel dumheiten mit adresse und tel. macht.

  145. Cucki am 1. August 2016 09:45

    Hallo Wolfi, habe eben erst gesehen das der OP bei Dir mittlerweile erfolgt ist. Also wenn es irgendwie möglich wäre, würde ich mich sehr über eine Kontaktadresse von der Ärztinn freuen.

  146. korinna am 27. November 2016 15:39

    Hallo Wolfi,
    könntest Du mir bitte einen Tip geben, wer Dir in welchem Krankenhaus geholfen hat?

  147. Michel am 18. September 2013 20:55

    Der Bericht spricht mir aus der Seele. Allerdings wäre es mein absoluter Wunschtraum, mir von einer Mutter in Anwesenheit ihrer Töchter den Schwanz samt den Hodensack entfernen zu lassen. Ich stelle mir dabei vor, wie Sie das abgeschnittene Gerät meiner ehemaligen Männlichkeit in ein großes Gurkenglas hineinschmeist, das Glas randvoll mit Konservierungsflüssigkeit auffüllt, damit mich die Frauen mein Lebenlang daran erinnern können, dieses Riesengerät war mal deins. Was gäbe ich dafür, mich so den Frauen zu unterwerfen. Würde meine Seele dafür verkaufen, und das schreibe ich nicht nur so.

    Meiner Meinung nach sollte es erlaubt sein, das Frauen so etwas machen dürfen, da der Wunsch groß ist und die Nichterfüllung derselben eine lebenslange seelische Qual für den Mann darstellt. Ich glaube nicht, das ich der einzigste Mann bin, dem es so geht.

  148. Lola am 16. Oktober 2013 23:34

    Ich bin Lothar, eine bi-dwt Stute, im Besitz meiner Herrin, als Schwanzmädchen habe ich mich nehmen zu lassen, wobei mein Pennis störend wirkt, werde seit langer Zeit Keuch gehalten, und meine Herrin sich bemüht, bisher leider vergeblich, Adressen Kontakte zu finden, diese uns Ihr mit rat und Tat zur Seite stehen, um meinem Pennis zu kürzen, evtl. gänzlich zu entfernen…
    Wer kann uns behilflich sein ?

  149. Tom am 25. Juni 2014 15:46

    ich befasse mich schon sehr sehr lange mit dem Gedanken nur meinen Penis abschneiden zu lassen. Die Hoden und der Sack sollen bleiben. Der Harnröhrenausgang soll zwischen die Beine gelegt werden.
    Habe schon Kontakt mit seriösen Cuttern aufgenommen, diese sind auch bereit eine derartige OP durchzuführen. Mit meinem Urologen habe ich mich mehrfach unterhalten.
    Ich bin sehr Schwanzgesteuert und will endlich mit fast 60 Jahren dies ändern. Nicht mehr mastrubieren zu können, aber das Gefühl voll geil zu sein, ist für mich mein Wunschbild.

  150. Sklave 173 am 14. September 2014 08:24

    Hallo Tom, kanst du mir die Adressen von den Cuttern gebenß

  151. gert am 11. Juli 2015 10:37

    hallo tom, schreibe mir mal
    erfurter48@yahoo.de

  152. Ärztin gesucht am 20. September 2014 01:50

    Suche Kastratin. Bitte nur ernstgemeinte Antworten. Danke im vorraus.

  153. Riki am 29. Juni 2015 02:07

    suche ebenfalls eine Kastratin. Bin 55 und ertrage es nicht länger Mann sein zu müssen. Welche Frau bringt mir die ersehnte Erlösung? Zuschriften an: transhumangender@gmail.com Besten Dank!

  154. dieter am 24. November 2014 08:44

    Seit geraumer Zeit laesst mich der Gedanke an eine Hodenentfernung nicht mehr los. Nun bin ich auf der Suche nach einer Frau, die diesen Eingriff bei mir vornimmt. Ich stelle mir eine oertliche Narkose vor, die mir gestattet, den gesamten Vorgang verfolgen zu koennen. Es muss doch sagenhaft geil sein, beobachten zu koennen, wie der Sack aufgeschnitten und die Hoden herausgenommen werden. Als
    Laie muss es ein besonderes Erlebnis sein. Wer kann mir also mit Adressen behilflich sein ? Wuerde mich ue er eine Antwort sehr freuen. Dieter

  155. ralf am 26. November 2014 21:28

    Komme aus Raum Magdeburg möchte mich kastrieren lassen wehr macht es in Raum md

  156. @schnueppel am 3. Dezember 2014 15:39

    Ich moechte schon seit laengerem mir die Hoden entfernen lassen. Nun suche ich jemanden, der mir dies unter oertlicher Narkose erledigt. Ich moechte den Vorgang selbst mit beobachten, und anschliessend meine Hoden mit nach Hause nehmen koennen. Wer kann m7r diesen Wunsch erfuellen?

  157. gert am 11. Juli 2015 10:43

    hallo…, schreib mal..
    erfurter48@yahoo.de

  158. naggigimmer am 4. Februar 2015 17:23

    Ich würd mich gerne im Verlauf eine realen verhörs foltern lassen. dabei sollte natürlch mein Penis abgehäutet und stückchenweise entfernt, der sack geöffnet ,abgetrenn und dann die hoden abgerissen werden. Die sollte natürlich nur ein teil der folterung an mir sein.

  159. extremsklave am 23. Februar 2015 05:49

    Extremsklave 57.jahre möchte seine unnötigen sklavengenitalien komplett verstümmeln lassen!
    l.g. extremsklave

  160. jenny am 28. August 2015 19:12

    berichte, wenn du wen hast der hilft

  161. Dennis am 16. April 2015 04:02

    Suche eine erfahrene Cutterin. Für Infos wär ich dankbar.

  162. Dennis am 19. April 2015 21:33

    hallo Ihr,
    Ich muß ganz dringend kastriert werden! Gibt es jemand der das machen kann? Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Cutter/einer Cutterin um mich endlich von meinen Hoden befreien zu lassen, da Ich meine Triebe absolut nicht unter kontrolle habe und sich das dringend ändern muß. Ich bin echt verzweifelt auf der Suche nach einer Cutterin (oder einem Cutter) die das seriös erledigen kann. Meldet euch bitte bei mir wenn Ihr eine passende Adresse wisst (auch im Ausland) oder den Eingriff selber vornehmen könnt mit eiener Mail an TheVentrue@web.de. Bitte nur ernstgemeinte Antworten. Ich will/muß die Dinger endlich los werden, helft mir bitte! Danke Dennis

  163. wolfi am 10. Juli 2015 22:37

    Wie schnell möchtest sie los haben ? Wo in welchem Kreis Bundesland lebste, das sollte ich erfahren damit kein langer Reiseweg ist.

  164. bleibe ohne namen am 26. September 2015 10:56

    bist du inzwischen kastriert oder immer noch auf der suche nasch einer kastrationsmöglichkeit unterwegs ? lass mal von dir hören. vielleicht könnte ich dir helfen! bis bald !!!!!

Haben Sie etwas zu sagen?




*