Flanquette

Die „Flanquette“ wird auch „Flanke“ genannt.
„Flanquette“ ist eine heterosexuelle Stellung.

Diese Sexstellung bietet einen engen körperlichen- sowie Blick-Kontakt. Ausserdem ermöglicht sie ein tiefes Eindringen des Penis in die Vagina. Darüber hinaus lässt die „Flaquette“ auch Küsse im vorderen Oberkörperbereich zu.

Bei der „Flanquette“ liegen beide Partner, sich halb zugewandt, auf der Seite.
Die Frau liegt dabei mit einem Schenkel zwischen den Beinen des Mannes.
Dadurch kann der Mann beim Geschlechtsverkehr langsame, intensive und tiefe Bewegungen beim Vor- und Zurückstoßen des Penis in der Vagina durchführen. Parallel dazu kann der Mann durch Druck mit dem Oberschenkel noch zusätzlich die Klitoris der Frau stimulieren.

Erfahrene Sexpartner können insbesondere bei dieser Stellung die erogenen Bereiche des jeweiligen Partners im Kopf- und Oberkörperbereich stimulieren.

Kommentare

Haben Sie etwas zu sagen?




*