Gagging

„Gagging“ ist eine Variation des „Deepthraot“ und eine Variante des Oralsex.

Hierbei wird der Penis gänzlich im Rachen aufgenommen.
Durch die Kraft, mit der der Penis des aktiven Partners in den Rachen der passiven Person gepresst wird, wird somit der Würgereiz mit Gewalt überwunden.

Bei ungeübten Menschen führt dies jedoch zwangsläufig zum Erbrechen.
Unter „Gagging“-Fans ist dies allerdings gewollt.

„Gagging“ wird daher dem Besudelungstrieb und somit der Paraphilie zugeordnet.
Weitere Aspekte davon sind die Erniedrigung des Partners sowie die Verbindung von Sex und Gewalt.

Heutzutage besitzt „Gagging“ eine eigene Sparte in der Hardcore-Porno-Industrie.

Kommentare

2 Kommentare zu “Gagging”

  1. max am 20. Dezember 2009 19:59

    Wenn die Frau das richtig beherrscht, kannst du volle Länge geben, ohne Würgreiz zu verspüren, nur musst du als Mann mit etwas Gefühl arbeiten. Meine Kleine liebt es, vollgestopft zu werden.

    Trau dich und probiers mal, aber zuerst GANZ vorsichtig.

    Viel Spaß beim Probieren.

    Warte auf Rückmeldungen….

  2. Lilja am 21. Dezember 2009 23:59

    Klar das geht schon Maxi, besonders wenn deiner ziemlich kurz ist.

    Frech Grins

Haben Sie etwas zu sagen?




*