Pudendum

Der Ausdruck „Pudendum“ kommt aus dem Lateinischen. „Pudendum“ ist eine Sammelbezeichnung für die weiblichen und männlichen Geschlechtsteile. Mit „Pudenda“ bezeichnet man die weiblichen Geschlechtsteile, auch Schamteile genannt. Obwohl theoretisch mit „Pudenda“ auch männliche Genitalien gemeint sein können, verwendet man diesen Ausdruck fast auss... Weiterlesen

Geschlechtsorgane

Als Geschlechtsorgane, auch Sexualorgane oder Genitalien genannt, bezeichnet man diejenigen Körperteile und Organe, die zur Fortpflanzung dienen. Man unterteilt sie in außere und innere Geschlechtsorgane. Das äußere weibliche Geschlechtsorgan ist die Vulva. Sie besteht aus den großen und den kleinen Schamlippen und der Klitoris (Kitzler). Die Schamlippen sind Weichteile, die der Begrenzung de... Weiterlesen