Priapismus

Mit dem Begriff Priapismus wird in der Medizin eine schmerzhafte Dauererektion des männlichen Penis bezeichnet. Dabei sind beide Penisschwellkörper aufgrund eines Blutstaus steif, die Eichel jedoch nicht. Anders als bei einer normalen Erektion sind damit jedoch keine Gefühle sexueller Erregung verbunden. Ohne eine adäquate Behandlung geht eine solche Versteifung erst nach ein bis zwei Wochen w... Weiterlesen