Sexmaschine

Umgangssprachlich bezeichnet man die Sexmaschine auch als „Fickmaschine“. Die Sexmaschine ist ein Gerät, welches zur vaginalen oder analen sexuellen Befriedigung dient. Eine solche Fickmaschine lässt sich auf die persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben einstellen. Der integrierte Dildo oder Vibrator erfüllt dabei vollautomatisch jeden Wunsch. Ob stehend, sitzend oder auch liegend, ... Weiterlesen

Glory Hole

„Glory Hole“ oder oftmals auch „gloryhole“, kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt „Ehrenloch“ oder „Ruhmesloch“. Umgangssprachlich nennt man es auch „Schwanzloch“ oder „Klappenloch“. Das „Glory Hole“ ist ein Loch in der Wand zum Zweck meist anonymer Sexualkontakte. Im deutschsprachigen Raum wurde dieser Be... Weiterlesen

Midget

„Midget“ ist die Bezeichnung für „Zwergensex“ und fällt unter die Kategorie Extremsex. „Zwergensex“ ist gleichzusetzen mit „Liliputsex“ und fließt oft auch in den Hardcore-Bereich mit ein. Im Englischen tituliert man den „Zwergensex extrem“ als „Extreme sex midget“. Extremsex wird immer mehr gesucht. Als „Extremsex... Weiterlesen

A-Punkt

„A-Punkt“ steht für die englische Bezeichnung „Anterior Fornix Erogenous Zone“. Allerdings können Gegnerinnen analer Stimulation beruhigt sein. Damit hat der „A-Punkt“ nämlich nichts zu tun. Der „A-Punkt“ stellt einen Bereich in der Vagina dar, der auf Stimulation angeblich extrem empfindlich reagiert. Dem Gynäkologen Chua Chee Ann aus Malaysien ... Weiterlesen

Fisting

Fisting kommt vom englischen Wort „fist“ was überstetzt „Faust“ heisst. Daher bezeichnet man Fisting zu deutsch auch als „Faustverkehr“. Fausten oder Fisten ist eine sexuelle Praktik. Mehrere Finger bis hin zu einer oder mehreren Händen werden dabei in die Vagina oder den Anus eingeführt. Der Fachausdruck hierfür ist bei der Vagina brachiovaginal und beim An... Weiterlesen

Geschlechtsorgane

Als Geschlechtsorgane, auch Sexualorgane oder Genitalien genannt, bezeichnet man diejenigen Körperteile und Organe, die zur Fortpflanzung dienen. Man unterteilt sie in außere und innere Geschlechtsorgane. Das äußere weibliche Geschlechtsorgan ist die Vulva. Sie besteht aus den großen und den kleinen Schamlippen und der Klitoris (Kitzler). Die Schamlippen sind Weichteile, die der Begrenzung de... Weiterlesen