Erotik

Einige Menschen benutzen für die „Erotik“ auch das englische Wort „Sex“. Allerdings hat „Sex“ im eigentlichen Sinne nichts mit „Erotik“ zu tun. „Erotik“ wird von dem griechischen Wort „eros“ abgeleitet und bedeutet „Liebe“. Ursprünglich bezeichnete man mit „Erotik“ aber die Ausdrucksform sinnlich-geis... Weiterlesen

Brustfolter

Heutztage gilt die „Brustfolter“ als erotisches Spiel. In der Historie vollzog man die „Brustfolter“ jedoch als Strafe. In Erotikanzeigen wird die „Brustfolter“ meist in englisch mit „TT“ für „Tit Torture“ oder in deutsch mit „TF“ abgekürzt. Die „historische Brustfolter“ beinhaltete das Zwicken der weiblichen Bru... Weiterlesen

Adspektprostitution

„Adspektprostitution“ kommt vom lateinischen „Adspectus“ und bedeutet übersetzt „Anblick“. Mit „Adspektprostitution“ bezeichnet man die Vorführung sexueller Handlungen bis hin zum Geschlechtsverkehr in der Öffentlichkeit. Einrichtungen hierfür sind erotische Theater, Peep-Shows, Striptease-Bars sowie Bordelle und Live-Shows. Die „Adspektprostitution“ war bereits im Altertum... Weiterlesen

Reizwäsche

Als Reizwäsche oder Dessous bezeichnet man Kleidungsstücke, die dazu dienen, den Partner zu verführen und sexuell zu erregen. Das Wort Dessous kommt aus dem Französischen und bedeutet soviel wie „Unteres“. Insbesondere meint man damit Kleidung aus dem Bereich der Unterwäsche. Diese setzt man üblicherweise nicht im Bereich funktionaler Unterwäsche ein. Sie wird häufig aus Materi... Weiterlesen

Quickie

Der Ausdruck „Quickie“ kommt aus dem englischen „quick“, was „schnell“ bedeutet. „Quickie“ wird in der Hauptbedeutung als spontaner sexueller Verkehr bezeichnet. Insbesondere meint man damit allerdings den Geschlechtsverkehr, denn er ist der wichtigste Teil dabei. Zeit ist ein sehr kostbares Gut und etwas was viele Menschen auch nicht mehr haben. Ein... Weiterlesen