Alligatorklemme

Ursprünglich kommt die „Alligatorklemme“ aus der Elektrotechnik. Sie ist eine bezahnte Klemme, die sich durch einen Federmechanismus selbst schließt. Häufig ist die „Alligatorklemme“ auch unter der Bezeichnung „Krokodilklemme“ bekannt. Im herkömmlichen alltäglichen Gebrauch stellt man mit solchen Klemmen zeitweilig leicht lösbare elektrische Verbindungen h... Weiterlesen

Das Spermium

Spermien, welche wissenschaftlich als Spermatozoon bezeichnet werden, sind die Keimzellen des Mannes. Diese sind dadurch gekennzeichnet, dass sie sich eigenständigen fortbewegen können. Sie befruchten die Eizelle der Frau. Ein weiteres Kennzeichen der Spermien ist die geringe Größe im Vergleich zu der Eizelle. Dies legt daran, dass die Eizelle mit wesentlich mehr Plasma ausgestattet ist als da... Weiterlesen