Point of no Return

„Point of no Return“ wird auf Deutsch als „Punkt ohne Wiederkehr“ übersetzt. Damit bezeichnet man in unterschiedlichen Zusammenhängen den Zeitpunkt innerhalb eines Ablaufs oder Vorgangs, von dem Moment an, an dem eine Rückkehr zum Ausgangspunkt nicht mehr möglich ist. Beim männlichen Orgasmus stellt der „Point of no Return“ den Zeitpunkt dar, von dem an ein... Weiterlesen

Sex Florentinisch

„Florentinisch“ oder auch „schwedisch“ ist eine Sexualtechnik und bezeichnet einen bestimmten Griff. „Florentinisch“ ist ein aus der Prostiuiertensprache entlehnter Begriff, da diese Technik eher von Prostiuierten ausgeübt wird. Daher wird der „florentinische Griff“ oft auch „Hurengriff“ genannt. Der Penis wird beim „florentinische... Weiterlesen

Karezza

„Karezza“ kommt aus dem Italienischen und bedeutet „Liebkosung“. „Karezza“ ist eine spezielle Liebestechnik des Geschlechtsverkehrs zwischen Mann und Frau. Schon in altindischen Schriften wird über „Karezza“ berichtet. In Europa wurde diese Technik allerdings erst in den letzten Jahren richtig bekannt. Bei „Karezza“ wird der Koitus bewusst nicht bis zum Orgasmus betrieben. Der... Weiterlesen

Quickie

Der Ausdruck „Quickie“ kommt aus dem englischen „quick“, was „schnell“ bedeutet. „Quickie“ wird in der Hauptbedeutung als spontaner sexueller Verkehr bezeichnet. Insbesondere meint man damit allerdings den Geschlechtsverkehr, denn er ist der wichtigste Teil dabei. Zeit ist ein sehr kostbares Gut und etwas was viele Menschen auch nicht mehr haben. Ein... Weiterlesen

Orgasmus

Mit dem Orgasmus ist das so eine Sache, etwa 30 Prozent aller Frauen sagen, dass sie sexuelle Probleme haben, und meinen damit, dass sie nicht immer zum Höhepunkt kommen. Das liegt in der Regel daran, dass sie nicht die richtige Technik anwenden, um zum Höhepunkt zu kommen. Das lässt sich oft damit begründen, dass viele Frauen an sich selbst zu wenig experimentierfreudig sind, denn welche Stim... Weiterlesen