Sexualpraktik

Die Sexualpraktik oder sexuelle Praktiken beinhalten alle Handlungen, welche subjektiv dem Erreichen sexueller Lust dienen und auf die sexuelle Befriedigung zielen. Früher bezeichntet man dies auch als Sexualtrieb. Unter diese sexuellen Praktiken fällt alles, was für die Beteiligten sexuell stimulierend ist und nicht nur offensichtliche sexuelle Handlungen, wie beispielsweise die Manipulation d... Weiterlesen

Flagellation

Flagellation kommt vom Lateinischen „flagellum“ und bedeutet „Geißel“. Dementsprechend bezeichnet man mit Flagellation das Auspeitschen oder die Geißelung mit verschiedenen Ruten, Peitschen oder einem Rohrstock. Dies kann aus unterschiedlichen Beweggründen und zu verschiedenen Zwecken erfolgen. Praktiziert wurde die Flagellation im Kontext der Religion und als Strafe in ... Weiterlesen

Pegging

„Pegging“ bezeichnet eine Sexualpraktik. „Pegging“ leitet sich vom englischen Verb „to peg“ ab und bedeutet „annageln“ oder „anpflocken“. Beim „Pegging“ wird der Mann mittels eines „Strap-ons“ anal von einer Frau penetriert. Übt eine Frau jedoch mittels „Strap-on“ Analverkehr mit einer anderen Frau aus, benutzt man diesen Beg... Weiterlesen

Gruppensex

An der Sexualpraktik „Gruppensex“ sind mehr als zwei Personen beteiligt. Haben allerdings drei Personen miteinander Sex, nennt man das eine Triole. Umgangssprachlich redet man auch von einem „flotten Dreier“. Oft wird Gruppensex als Partnertausch zwischen zwei oder mehr Paaren praktiziert. Auch auf Swingerpartys und in eigens dafür eingerichteten Swinger-Clubs kommt es hä... Weiterlesen