Metrosexualität

1994 publizierte der britische Journalist Mark Simpson erstmals den Begriff „Metrosexualität“. „Metrosexualität“ setzt sich aus den beiden Wörtern „metropolitan“ und „heterosexual“ zusammen. Der Begriff bezeichnet nebenbei aber nur eine sexuelle Orientierung und keine Sexualpräferenz. Er beschreibt einen extravaganten Lebensstil heterosexueller M... Weiterlesen

Frühreife

Eine frühreife Person durchläuft ein wesentliches Entwicklungsstadium besonders rasch. Bei Jugendlichen bezeichnet man damit das Erreichen körperlicher und seelisch-geistiger Reife, welche früher als der Norm entspricht. Dies ist entweder individuell oder durch äußere Faktoren, wie besondere Anregungen, bedingt. Häufig betrifft die Frühreife nur einzelne körperliche oder psychische Merkma... Weiterlesen

One Night Stand

One-Night-Stand ist ein mehrdeutiger Begriff. Ursprünglich kommt One-Night-Stand aus der Theater- bzw Schaustellerbranche. Übersetzt heisst der Begriff „einmaliges Gastspiel“. Es bedeutet also eine einmalige Aufführung, die nur an einem Abend zu sehen ist. Normalerweise meint man damit heutzutage eine sexuelle Kurzbeziehung, die ebenfalls nur eine Nacht oder sogar noch kürzer andau... Weiterlesen

Flatus vaginalis

Flatus vaginalis kommt aus dem Lateinischen und besteht aus den Wörtern Flatus, welcher Wind bedeutet und Vagina, was die Scheide bezeichnet. Mit Flatus vaginalis beschreibt man den Austritt von Luft aus der Vagina. Das dabei entstehende Geräusch ist dem des Darmwindes sehr ähnlich. Es tritt vor allem beim Geschlechtsverkehr und bei sportlichen Betätigungen, wie Gymnastik, auf. Sofern nicht pa... Weiterlesen

Keuschheit

Mit Keuschheit bezeichnet man die sexuelle Enthaltsamkeit. Darunter versteht man im Allgemeinen den freiwilligen Verzicht auf sexuelle Handlungen und das Ausleben der Sexualität. Jedoch bleibt das Ideal der gewollten und bewussten Keuschheit beständig. Die Keuschheit besteht in der Idealvorstellung aus dem Verhalten einer der Leidenschaft durchaus fähigen Person, welche sich jedoch vor allem Se... Weiterlesen

Entmannung

Der Begriff „Entmannung“ ist ein veralteter medizinischer Begriff und steht für die Kastration des Mannes, bei der die männlichen Keimdrüsen enfernt werden.  In manchen Fällen bezeichnet die „Entmannung“ aber auch eine Kastration, welche mit einer Penektomie einher geht. Dies wiederum bedeutet die Entfernung des Penis.  Die Kastration selbst ist ein geschlechtsneutral... Weiterlesen

Demivierge

Der Begriff Demivierge oder auch Demi-Vierge kommt aus dem Französischen und bedeutet „Halbjungfrau“. Bezeichnet wird damit ein Mädchen oder eine junge Frau, die zwar schon Analverkehr hatte, jedoch noch keinen Vaginalverkehr, sich im Bezug auf Männer allerdings wie eine bereits sexuell erfahrene Frau verhält. Viele Frauen bevorzugen diese Praktik, um jungfräulich in die Ehe zu ge... Weiterlesen