Sexualpraktik

Die Sexualpraktik oder sexuelle Praktiken beinhalten alle Handlungen, welche subjektiv dem Erreichen sexueller Lust dienen und auf die sexuelle Befriedigung zielen. Früher bezeichntet man dies auch als Sexualtrieb. Unter diese sexuellen Praktiken fällt alles, was für die Beteiligten sexuell stimulierend ist und nicht nur offensichtliche sexuelle Handlungen, wie beispielsweise die Manipulation d... Weiterlesen

Dogging

Dogging ist eine Sexualpraktik und eine Spielart von Exhibitionismus. Hierzu treffen sich Menschen an öffentlichen Plätzen zum Sex. Dies kann beispielsweise im Wald oder auf Parkplätzen sein. Üblicher für den Begriff „Dogging“ ist allerdings im deutschen Sprachgebrauch das sportliche Laufen mit dem Hund. Für Hundefrisbee wird die Bezeichnung „Discdogging“ verwendet. U... Weiterlesen

Voyeurismus

„Voyeurismus“ kommt vom französischen „voyeur“ und bedeutet „Seher“. Umgangssprachlich wird der Voyeur auch als „Spanner“ bezeichnet. Voyeurismus ist eine Form der Sexualität, bei der eine Person durch das Betrachten sich entkleidender oder nackter Menschen sowie durch das Beobachten sexueller Handlungen selbst sexuell erregt wird. Beim Voyeurismus... Weiterlesen